close
Stern

News des Tages: Frau lebt mit 100 Katzen in der Wohnung - 60 davon tot

News des Tages: Frau lebt mit 100 Katzen in der Wohnung - 60 davon tot

News des Tages: Frau lebt mit 100 Katzen in der Wohnung - 60 davon tot
Die Meldungen im Überblick:Frau lebt mit 100 Katzen in der Wohnung - 60 davon tot (9.25 Uhr)
Die Nachrichten des Tages:+++ 9.25 Uhr: Frau hat 100 Katzen in der Wohnung - 60 davon tot +++Eine junge Frau in Farmington (US-Bundesstaat Minnesota) hat beim Versuch, Gutes zu tun, die Kontrolle über eine private Tieraufnahmestation verloren. Die Polizei fand in ihrem Einfamilienhaus die Kadaver von allein 60 Katzen, auch ein toter Hase wurde entdeckt. Ferner waren mehr als 40 lebende Katzen, ein Hausschwein und ein Hamster in dem Haus, wie der Sender FoxNews unter Berufung auf örtliche Behörden berichtete. Die 25-Jährige wurde vorübergehend festgenommen, aber wieder auf freien Fuß gesetzt, berichtete die Lokalzeitung "Minneapolis Star Tribune". "Da ist ganz offensichtlich etwas außer Kontrolle geraten" zitierte das Blatt Keith Streff von der Tierschutzorganisation Animal Humane Society.+++ 8.56 Uhr: Getötete Frau in Frankfurt - Polizei nimmt Verdächtigen fest +++Im Fall der getöteten Frau, die in einem Frankfurter Park gefunden wurde, hat die Polizei einen Verdächtigen festgenommen. Dabei handelt es sich um einen 50-Jährigen, wie eine Sprecherin der Frankfurter Polizei sagte. Der Verdächtige, der für den Tod der Frau verantwortlich sein soll, sollte noch am Samstag dem Haftrichter vorgeführt werden.
teaser frankfurtBei der Toten handelt es sich nach Angaben der Polizei um eine 29-Jährige, die wegen einer Falschaussage zu sexueller Belästigung angeklagt worden war.+++ 8.29 Uhr: Ausreiseverbot für Verlierer der Parlamentswahl in Malaysia +++Gegen den skandalumwitterten ehemaligen Regierungschef von Malaysia, Najib Razak, ist ein Ausreiseverbot verhängt worden. Najib und seine Ehefrau Rosmah Mansor dürften das Land nicht verlassen, sagte der Leiter der Einwanderungsbehörde, Mustafar Ali. Najib teilte im Kurzbotschaftendienst Twitter mit, er sei über das Ausreiseverbot informiert worden. Er respektiere die Entscheidung und werde mit seiner Familie im Land bleiben.Zuvor war darüber spekuliert worden, ob sich Najib und Rosmah, die wegen ihrer Vorliebe für teure Einkaufstouren und Luxus-Handtaschen in der Bevölkerung äußerst unbeliebt ist, nach Indonesien absetzen wollten. 

Source link : https://www.stern.de/panorama/weltgeschehen/news--frau-lebt-mit-100-katzen-in-der-wohnung---60-davon-tot-7980774.html?utm_campaign=alle&utm_medium=rss-feed&utm_source=standard
Author :
Publish date : 2018-05-12 07:33:00
Copyright for syndicated content belongs to the linked Source.
Tags : Stern